Fragen und Antworten

Für wen eignet sich ein persönliches Coaching?
Coaching kann dir helfen, wenn du dir unsicher bezüglich deiner beruflichen Richtung und deiner Karriere bist. Es können auch konkrete Fragen beantwortet werden, z.B. "Wie kann ich mit meinem Vorgesetzten besser zurecht kommen?", "Wie kann lernen, 'nein' zu sagen?", etc.
Für wen eignet sich eine Berufsberatung
Die Berufsberatung richtet sich Schüler, Studenten, Berufseinsteiger sowie Berufserfahrene, die vor einer beruflichen (Neu)Orientierung stehen.
Was kostet eine Coachingsitzung?
Eine Coachingsitzung kostet 130,90 € inklusive Umsatzsteuer.
Wie lange dauert ein Coaching?
Die Dauer des Coachings hängt von deinem Anliegen ab. Du entscheidest grundsätzlich, wie viele Sitzungen du machen möchtest. Es werden keine festen Pakete im Voraus vereinbart, es sei denn, es ist ausdrücklich erwünscht.
Wie läuft eine Berufsberatung/Studienberatung ab?
Der Termin zur Berufs- und Studienberatung für Schüler dauert zwischen 6 und 8 Stunden. Diese kann an einem ganzen Tag oder an mehreren Terminen zu je 3 Stunden stattfinden. Die zweite Variante ist zu empfehlen, da dies insgesamt mehr Zeit bietet (denn die Schüler werden auch zwischen den Terminen noch darüber nachdenken und reflektieren). In der zweiten Variante werden zudem Übungen für zu Hause mitgegeben und werden die Ergebnisse den ersten Termins bereits beim zweiten Termin besprochen. Das Ergebnis der Beratung wird schriftlich in Form eines Gutachtens mitgeteilt und umfasst die Inhalte des Beratungstages sowie konkrete Berufs- und Studienempfehlungen.

Für Studenten und Absolventen bietet sich (neben einer individuellen Berufsberatung, s.o.) der Workshop "Feel. Good. Start." an. Im Workshop werden alle Teilnehmer individuell beraten, jedoch wird hier auch der positive Effekt der Gruppenintelligenz genutzt!

Bei Berufserfahrenen empfehle ich einzelne berufsbegleitende Coachingsitzungen . Dies bietet den Vorteil, die neuen Erkenntnisse zwischen den Sitzungen bereits in der "Realität" überprüfen und auszuprobieren zu können.

Welche Übungen und Tests im Einzelfall sinnvoll sind, prüfe ich während des Vorgesprächs und stelle so für Dich ein individuelles Paket zusammen!
Muss ich mich vorbereiten?
Auf einen Beratungstag oder ein Coaching musst du dich in der Regel nicht vorbereiten. Du kannst mir aber zum Beispiel deine letzten Zeugnisse oder andere wichtige Informationen mitbringen und bist am besten ausgeschlafen.
Warum "in natura"?
Der Fokus der Beratung liegt auf Deinen Eigenschaften und welche berufliche Richtung zu deiner Natur passt. Darüber hinaus ist es natürlich auch wichtig zu wissen, wie ein Arbeitgeber später einen Bewerber auswählt und worauf man hierbei achten sollte. Durch meine Erfahrung in der Beratung aber auch in der Personalauswahl eines Großkonzerns kenne ich beide Seiten gut und kann Dir mein Wissen für Deinen Weg mitgeben.

Ich freue mich darauf, Dich "in natura" zu sehen!
Warum sollte ich zur Berufsberatung zu einer Psychologin gehen?
Psychologen sind geschult, wenn es darum geht, Menschen in verschiedenen Situationen zu verstehen, zu beraten und zu unterstützen.

Ich bin darauf spezialisiert, Menschen und Berufe zusammenzuführen, durch Gespräch und Übungen den Menschen kennen zu lernen und durch gezielte Fragen die Werte, Interessen und Persönlichkeit herauszufinden. Ich gehen auf Ihre Wünsche und Sorgen, Erwartungen und Ziele individuell ein. Als Psychologin habe ich darüber hinaus Zugang zu offiziellen Testverfahren. Diese unterscheiden sich von den vielfach beworbenen kostenlosen Testverfahren wie z.B. Berufswahltests im Internet dadurch, dass Sie vielfach wissenschaftlich getestet wurden und eine hohe Aussagekraft haben. Sie wurden von Wissenschaftlern entwickelt und bieten somit eine hohe Qualität. Diese Tests dürfen nur von Psychologen durchgeführt werden, um eine richtige Auswertung und Interpretation sicher zu stellen. Wenn Sie sich mehr als eine 0/8/15-Beratung wünschen, rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch!
Beratung und Coaching sind keine Psychotherapie
Psychologen arbeiten in unterschiedlichen Bereichen. Psychologische Psychotherapeuten sind darauf geschult, Menschen mit psychischen Krankheiten zu behandeln. Diese Therapie wird in den meisten Fällen von der Krankenkasse übernommen.

Coaching und Beratung sind keine Therapie. Es geht in diesen Fällen NICHT um die Behandlung von Krankheiten, sondern um die Unterstützung bei Fragen und Anliegen rund um Beruf, aber auch persönliche Anliegen. Die Kosten für Coaching und Beratung können nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden.